28. + 29. August 2024, Messe Zürich

INOSOFT VisiWin 7

Beschreibung

INOSOFT VisiWin 7

VisiWin 7 HMI-Software
• Vollkommen offene Architektur: Nahtlose Integration von Visual Studio und Blend, Einsatz von C#, VB, JavaScript, XAML mit der Technik von .NET, WPF und HTML5
• VisiWin unterstützt den Anwender bei allen Aufgaben mit unzähligen parametrierbaren Systemfunktionen und Steuerelementen
• Durch Modularisierung und Individualisierung können wiederverwendbare Komponenten geschaffen und so Zeit und Kosten gespart werden
• Kompromisslose Umsetzung Ihres Styleguides – ohne Wenn und Aber

Das Highlight dieser Version ist der neue Designer für benutzerdefinierte Web UI Steuerelemente. Benutzerdefinierte Steuerelemente sind eine Zusammenfassung mehrerer Standard-Steuerelemente zu einzelnen Bildbausteinen. Diese werden direkt im Projekt erstellt und führen einzelne Eigenschaften der enthaltenen Steuerelemente nach außen. Dabei kann ein benutzerdefiniertes Steuerelement in einer Page oder View mehrfach verwendet und über die herausgeführten Eigenschaften parametriert werden. Die Projektierung von Inhalten, die sich auf einer oder mehreren Seiten wiederholen, wird dadurch extrem vereinfacht und beschleunigt.

Darüber hinaus wurde die Toolbox für webbasierte Anwendung aber auch durch neue Standard-Steuerelemente, z. B. zur einfachen Skalierung von Inhalten oder Einbettung von anderen Webseiten erweitert.

Der integrierte OPC UA Client ist nun in der Lage, Strukturerweiterungen im SPS-Projekt ohne Anpassung des VisiWin Projektes zu verarbeiten. Eine Aktualisierung des SPS-Projektes erzwingt dadurch nicht unbedingt auch eine Aktualisierung des HMI.

Der VisiWin 7 OPC UA Server wurde grundlegend überarbeitet. Neben einer deutlich besseren Performance beim Browsen unterstützt der Server nun auch Variablenstrukturen. Die Installation des Servers kann nun einfach über das VisiWin 7 Setup erfolgen.