31. August + 1. September 2022, Messe Zürich

Servoelektrische Antriebe für Spritzguss-Formen

Beschreibung

Servoelektrische Antriebe für Spritzguss-Formen

Parkem hat die perfekte Lösung für den servoelektrischen Antrieb von Kernen, Schiebern, Nadeln oder Platten in Spritzguss-Formen. Mit verschiedenen Antriebskonzepten und der Steuerungs- und Visualisierungssoftware easyMOULD gestaltet sich die Integration wie auch die Inbetriebnahme schnell und unkompliziert.

Warum gewinnen Servoelektrische Antriebe im Kunststoff-Spritzguss immer mehr an Bedeutung? Im Gegensatz zu hydraulischen Antrieben arbeiten diese energieeffizienten Antriebe sauber und leise und eignen sich dadurch insbesondere für Reinraum- oder Medizinal-Anwendungen. Sie garantieren markante Kosteneinsparungen bei Installation, Wartung und Betrieb und eröffnen darüber hinaus neue Möglichkeiten, welche für Spritzguss-Formen echte Verkaufsargumente darstellen.

Spezifische Einstell- und Überwachungsmöglichkeiten ermöglichen dynamische, kontrollierte und präzise Bewegungen. Die optimierten Bewegungsabläufe verkürzen die Zykluszeit und steigern somit die Produktivität bei gleichzeitiger Schonung der Mechanik. Hochpräzise und wiederholgenaue Positionierungen garantieren eine verbesserte Genauigkeit und Reproduzierbarkeit der Spritz-Teile. Die meist einfach gehaltene Schnittstelle wie digitale Ein-/Ausgänge oder Euromap kann von der Spritzgussmaschine unverändert übernommen werden. Auch diverse Feldbus-Anbindungen sind realisierbar.