28. + 29. August 2024, Messe Zürich

Modulares Mini-PC System für die Industrie

Beschreibung

Système modulaire de mini-PC pour l’industrie

Die Spectra PowerBox 310 ist einfach an unzählige Einsatzszenarien anpassbar. Dies ermöglicht ein Baukasten-Prinzip mit mehr als 100 Varianten, die man allein durch die Kombination der zahlreichen von Spectra angebotenen Zusatzmodule erhält. Es können z.B. zwei zusätzliche 10GLAN- oder vier LAN- oder PoE-Ports, auch mit M12 bzw. M12 X-Verschraubung durch einfaches Einstecken kabelloser Multi I/O-Module in den vorbereiteten Sockel realisiert werden. Die Anschlüsse werden mit den zugehörigen Brackets sauber heraus-geführt. Für Erweiterungen wie WiFi, GSM, COM, USB, LAN und Firewire sowie unterschiedliche Feldbusse stehen zwei mPCIe-Sockel zur Verfügung. Spectra bietet hierfür passende mPCIe-Montage-Kits, bestehend aus einem mPCIe-Modul sowie passendem Kabel und Bracket. Selbst die für mobile Anwendungen notwendige Power Ignition Funktion wird mit Hilfe eines speziellen Funktionsmoduls ermöglicht.
Die effiziente Rechenleistung erbringt ein Intel® Core™i5-8365UE Prozessor, dessen Low-Voltage-Eigenschaften einen lüfterlosen Betrieb erlauben. Weitere Modelle mit Intel® Core™i7-8665UE und i3-8145UE Prozessoren werden im Laufe des Jahres angeboten. Mit den zwei 2.5″ SATA-Sockeln kann sogar eine RAID 0/1 Lösung realisiert werden.
Die Spectra PowerBox 310 ist ein kompaktes Leichtgewicht von nur 1,75 kg und den Massen 203 x 142 x 67 mm. Der erweiterte Temperaturbereich von -40 °C bis 70 °C und die grosse Robustheit gegen Schock und Vibration ermöglicht den Einsatz im industriellen Umfeld.
Der Mini-PC kann individuell mit RAM, SSD und Erweiterungen bestückt werden und wird als getestetes und einschaltbereites Komplettsystem inklusive aktuellem Betriebssystem angeboten